Antje Wagner »Dichter dran«

Foto Antje Wagner

Antje Wagner

Wie kommen Atem und Blut in einen Text? Sodass man das Gefühl hat, man steht mitten in der Geschichte, liest sie nicht, sondern erlebt sie? Hautnah. Ganz dicht dran eben. Ein guter Text »bedient« nicht nur die Augen der Lesenden, sondern eröffnet eine Welt in alle Sinne. Er wird riech-, hör- und schmeckbar. Die Schreibenden lernen in zwei Tagen verschiedene Techniken, mit deren Hilfe man Texte »lebendig« macht und die Lesenden tiefer in die Geschichte hineinzieht.

Antje Wagner, geboren 1974 in Wittenberg, schreibt Bücher für Erwachsene und Jugendliche und lebt in Hildesheim. Die Autorin erhielt zahlreiche Preise, u. a. den ver.di Literaturpreis, den Feuergriffel und den Lesekompass der Leipziger Buchmesse. Die FAS nahm sie 2012 in den Kanon der 20 besten deutschsprachi- gen Autoren unter 40 Jahre auf. Unter dem Pseudonym Ella Blix schreibt Antje Wagner auch Mystery-Jugendthriller, gemeinsam mit Tania Witte.

Homepage: www.wagnerantje.de

Termin: 18. + 19. 9. 2018
Ort: Wiedtal-Gymnasium, Neustadt/Wied